Fraunhofer ISE, Deutschland

Referenz - Europa

70 TPedge-Module an der Fassade des Fraunhofer ISE in Freiburg


Erst seit kurzem zieren 70 TPedge-Photovoltaikmodule die Außenfassade des Labors des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) in Freiburg, Deutschland. Diese Module sind eine gemeinsame Entwicklung von Bystronic glass und dem Fraunhofer ISE. Zehn dieser Module wurden bereits im Jahr 2013 in die Fassade integriert und arbeiten nach wie vor zuverlässig. Weitere 60 Module werden nun folgen.

Die TPedge-Module sind das Ergebnis eines mehrjährigen Projekts mit dem Ziel, eine kostengünstigere, schnellere und einfachere PV-Modulproduktion zu finden.

Statt der notwendigen 12 Minuten für die Herstellung eines PV-Moduls bei Anwendung des Standardprozesses kann ein TPedge-Modul in Taktzeiten von weniger als einer Minute produziert werden. „Eine modifizierte TPS® -Isolierglaslinie in Verbindung mit einem Roboter kann die Klebepunkte mit außergewöhnlicher Präzision im Millimeterbereich positionieren. Dies ermöglicht allen Isolierglasherstellern, nun auch TPedge-Module zu produzieren und damit ihren Markt zu erweitern“, erklärt Tobias Neff, Produktmanager Solar bei Bystronic glass.

„TPS-Isolierglas ist weltweit erprobt, was enorme Vorteile bringt, da es sich bei unterschiedlichen Temperaturen und diversen Witterungsbedingungen als widerstandsfähig erwiesen hat.“

Vollständigen Bericht als PDF herunterladen

Passende Produkte


glaston_genuine_care-logo
TPedge
Glaston Genuine Care

Ähnliche Referenzen


Glas Herzog, Deutschland

#Architekturglas #automation #isolierglas #reference #SPEED

“We have a great deal of confidence in our supplier,” says Andreas Herzog, Sr., Managing Director of Glas Herzog. “Our cooperation with former Bystronic glass – and now Glaston – is just as you would want it to be as a customer. In fact, we’re one of their oldest customers – 44 years and counting.”

Lesen Sie mehr

Walshs Glass, Australien

#Architekturglas #automation #Glas-Vorspannverfahren #glass tempering #Glasverarbeitung #iControL #reference #RHC #Sicherheitsglas #Upgrades #vorgespanntes Glas

In January 2021, Walshs Glass in Western Australia began using their Glaston RHC upgrade, enabling them to improve glass flatness and optical quality. “Today, we’re positioned to take advantage of the rapidly changing glass processing demands in Western Australia," says Steve Cuff, Executive Operations Manager at Walshs Glass.

Lesen Sie mehr

Paragon Tempered Glass, U.S.A.

#automation #automotive glass #CHAMP #Dünnglas #Fahrzeugglas #Glasverarbeitung #Matrix #Vorverarbeitung #Windschutzscheibe

“When we saw the CHAMP 25 a few years ago, we knew this was the future we should pursue for our next round of capital expenditures,” says Dan Wright, CEO of Paragon Tempered Glass.  

Lesen Sie mehr

Beiträge


#AskGlaston Flat Tempering Series #2: Stress calculation

In the second episode of #AskGlaston Flat Tempering Series, we will talk about the new solution to estimate the stress level in glass – online. The online stress...

Lesen Sie mehr

#AskGlaston Flat Tempering Series #1: White haze

This video is the first video in our new #AskGlaston Flat Tempering Series. In this series, we will be covering some of the most advanced and latest innovations...

Lesen Sie mehr

How to stop wasting resources in glass tempering

What areas of your process can be improved to make your operations more efficient? Are there any gaps you need to fill? Often, issues that seem insignificant can,...

Lesen Sie mehr