Verantwortungsvoller Arbeitgeber

Professionelles, engagiertes und gesundes Personal ist die Grundlage für den Erfolg von Glaston. Glaston ist bestrebt, die Fähigkeiten seines Personals kontinuierlich weiterzuentwickeln und seinen Mitarbeitenden ein motivierendes Arbeitsumfeld zu bieten, in dem sie die Möglichkeit haben, zu lernen und sich zu entwickeln. In Übereinstimmung mit seinen Betriebsgrundsätzen strebt das Unternehmen nach Gleichberechtigung und Vielfalt.

Bei Glaston ist die Mitarbeitendenfluktuation gering und die meisten Arbeitsverhältnisse sind unbefristet.

fixed_term_and_part_time_employees

Wohlbefinden und Sicherheit am Arbeitsplatz

Wir investieren auf vielfältige Weise in die Gesundheit, Arbeitsfähigkeit und Sicherheit unserer Mitarbeitenden und kontrollieren aktiv die Arbeitssicherheit. Unser Ziel sind null Arbeitsunfälle. Das tägliche Management und die Entwicklung der Arbeitssicherheit liegt in der Verantwortung der verschiedenen Einheiten des Unternehmens in Übereinstimmung mit der lokalen Gesetzgebung. Arbeitssicherheitsschulungen finden hauptsächlich in den Montage- und Produktionseinheiten des Unternehmens statt.

Bei Glaston ermutigen wir unser Personal zur Bewegung. In Finnland bietet Glaston seinen Mitarbeitenden gemeinsame Aktivitäten und Sportangebote an. In Deutschland haben die Mitarbeitenden die Möglichkeit, ein Firmenfahrrad zu nutzen.

Vergütung

In der Regel gibt es für alle Beschäftigten von Glaston ein jährliches Bonusprogramm und darüber hinaus beinhaltet das Belohnungsprogramm auch Glaston Way Prämien. Der Jahresbonus basiert auf der finanziellen Leistung von Glaston und die Glaston Way-Geldprämien basieren auf guten Arbeitsleistungen, die das Erreichen strategischer Ziele im Einklang mit den Werten des Unternehmens unterstützen. Seit 2014 hat das Unternehmen ein aktienbasiertes Anreizsystem für die Führungskräfte des Konzerns. Das Programm ist an die finanzielle Leistung des Unternehmens gekoppelt.

Eckdaten für 2019

Im Jahr 2019 wuchs die Belegschaft von Glaston um 121 %, und zum Jahresende gab es 790 (357) Glaston-Mitarbeitende. Der Anstieg ist insbesondere auf die Übernahme von Bystronic glass im April 2019 zurückzuführen. Ende 2019 war Glaston in 11 Ländern tätig, von denen die drei größten, gemessen an der Belegschaftszahl Deutschland, Finnland und China sind. Die Personalstruktur von Glaston bestand zu 83 % aus Männern und zu 17 % aus Frauen. Zum Jahresende waren 20 % der Geschäftsleitung von Glaston Frauen.

Die Integration von Bystronic glass in Glaston begann in zügigem Tempo. Das operative Geschäft wurde effizient zusammengeführt, so wurden beispielsweise Verkaufs- und Servicestellen zusammengelegt, Überschneidungen beseitigt, die Integration verschiedener IT- und Kundenmanagementsysteme eingeleitet und der Grundstein für eine gemeinsame digitale Produktplattform gelegt. Die Zusammenlegung von Betrieben führte nicht zu vielen Entlassungen.

Im Mai wurden die Werte von Glaston erneuert. Durch Schulungen und Kommunikation wurden Informationen über die Produkte, Geschäftspolitik und -praktiken von Glaston und Bystronic glass im gesamten Unternehmen verbreitet. Darüber hinaus wurde die Zusammenarbeit an gemeinsamen Servicestandorten, zum Beispiel in Großbritannien, Singapur und Russland, gefördert. Umfassende Produktschulungen für Vertriebs-, Service- und Produktionsmitarbeiter wurden durchgeführt.

Im Jahr 2020 wird die Integration der vom Personalwesen genutzten Informationsmanagementsysteme fortgesetzt.

Beiträge


Insulating glass spacers – all you wanted to know

Today, when energy efficiency is more important than ever, it’s a good time to speak about insulating glass spacers. In the same vein as the gas fill, glass spacers...

Lesen Sie mehr

Insulating glass product types

Strong, resilient, with perfect thermal and sound insulation properties, insulating glass has been used around the world in applications ranging from family homes...

Lesen Sie mehr

More daylight for good health

As a modern society, we’re spending about 90% of our time indoors – at home, in offices or commuting. How is it possible to get access to daylight, when we can’t...

Lesen Sie mehr