Glaseksperten, Dänemark

Referenz - Europa

Glaseksperten erzielt bessere Ergebnisse als erwartet


„Es ist wirklich etwas Besonderes, wenn man eine neue Sektion zwischen all den alten einbauen lässt und alles sowohl mechanisch als auch elektrisch reibungslos funktioniert“, sagt Lone Kjaer Joergensen, Produktionsleiterin von Glaseksperten A/S in Hjorring, Dänemark. „Ich war wirklich aufgeregt und ein bisschen nervös, aber mit unserem neuen Glaston ProL-Zone-Upgrade haben wir etwas viel Besseres bekommen. Obwohl wir ursprünglich unsere Temperatur-Ungleichgewichte korrigieren wollten, haben wir eine bessere Laminierqualität, eine höhere Kapazität und einen geringeren Energieverbrauch erreicht. Außerdem konnten wir die Dicke der PVB-Folie von 1,14 mm auf 0,76 mm reduzieren und freuen uns darauf, die Grenzen noch weiter zu verschieben“.

Glaseksperten, was „der Glasexperte“ bedeutet, begann 1990 als lokaler Glaser. Seit 2000 hat sich das Unternehmen auf Großprojekte und Sonderlieferungen von Verbundglas an Kunden und Bauprojekte im ganzen Land und außerhalb Dänemarks verlegt. Heute kreiert Glaseksperten Glaslösungen in allen erdenklichen Formen und Ausprägungen, was das Unternehmen zu einem der zuverlässigsten und dynamischsten Glaslieferanten Europas macht und es ihm ermöglicht, seinen globalen Ambitionen gerecht zu werden.

Nach Abschluss des Upgrades stellte Glaseksperten fest, dass es das Glas für alle Glasarten immer mit der gleichen Temperatur betreiben konnte.

„Wir brauchen nur die Geschwindigkeit zu ändern und die Umrüstzeit ist nichts im Vergleich zu dem, was wir früher hatten“.

 

www.glasexperten.dk

Vollständige Referenzstory als PDF herunterladen

Ähnliche Referenzen


Kristal, Bosnia and Herzegovina

#automation #iControL #scanner #Upgrades

“We purchased the Glaston iControL and scanner upgrade to solve any concern with software or spare parts availability before they became an issue. Once installed, the upgrade helped us win a large glass façade project in Indonesia that required extremely high quality. Both we and Glaston can be proud of the high level of quality achieved,” says Matea Franjić, Chief Operating Officer (COO) of Kristal in Vitez, Bosnia and Herzegovina.

Lesen Sie mehr

Glas Herzog, Deutschland

#Architekturglas #automation #isolierglas #reference #SPEED

“We have a great deal of confidence in our supplier,” says Andreas Herzog, Sr., Managing Director of Glas Herzog. “Our cooperation with former Bystronic glass – and now Glaston – is just as you would want it to be as a customer. In fact, we’re one of their oldest customers – 44 years and counting.”

Lesen Sie mehr

Walshs Glass, Australien

#Architekturglas #automation #Glas-Vorspannverfahren #glass tempering #Glasverarbeitung #iControL #reference #RHC #Sicherheitsglas #Upgrades #vorgespanntes Glas

In January 2021, Walshs Glass in Western Australia began using their Glaston RHC upgrade, enabling them to improve glass flatness and optical quality. “Today, we’re positioned to take advantage of the rapidly changing glass processing demands in Western Australia," says Steve Cuff, Executive Operations Manager at Walshs Glass.

Lesen Sie mehr

Beiträge


#AskGlaston Flat Tempering Series #2: Stress calculation

In the second episode of #AskGlaston Flat Tempering Series, we will talk about the new solution to estimate the stress level in glass – online. The online stress...

Lesen Sie mehr

#AskGlaston Flat Tempering Series #1: White haze

This video is the first video in our new #AskGlaston Flat Tempering Series. In this series, we will be covering some of the most advanced and latest innovations...

Lesen Sie mehr

How to stop wasting resources in glass tempering

What areas of your process can be improved to make your operations more efficient? Are there any gaps you need to fill? Often, issues that seem insignificant can,...

Lesen Sie mehr