Independent Glass, Großbritannien

Referenz - Europa

Independent Glass rüstet Laminierung mit Glaston ProL-Zone auf


„Eine Integration ist immer das größte Risiko, wenn Maschinenkomponenten von zwei verschiedenen Herstellern kombiniert werden“, sagt Andrew Smith, Group Manufacturing Manager bei Independent Glass. Im Gespräch über das jüngste Upgrade seines Unternehmens fährt er fort: „Das gesamte Upgrade-Projekt mit Glastons ProL-Zone verlief sehr reibungslos. Wir konnten nun unsere Laminierkapazität erhöhen, die Anlage flexibel und einfach betreiben – und unseren Energieverbrauch senken“, so Smith weiter.

Independent Glass ist für Glaston kein Unbekannter. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert investiert das Laminier- und Glasvorspann-Unternehmen in Anlagen von Glaston für seine drei Standorte in Glasgow, Schottland und den in Mansfield, England.

Ende 2016 beschloss das Unternehmen, die Laminieranlage am Standort Mansfield – der sich auf Strukturverglasung, Architekturglas und Balustraden konzentriert – zu modernisieren, um den wachsenden Anforderungen des Marktes besser gerecht zu werden.

„Die erste Frage war, ob der Ofen nachgerüstet oder modernisiert werden sollte“, erklärt Smith. „Wir haben mehrere Optionen neben Glaston in Betracht gezogen, aber schließlich entschieden wir uns für die Vorteile, die die ProL-Technologie bietet und nicht für eine Infrarot-Nachrüstlösung“, erklärt Andrew.

Die Integration der neuen Maschine war für Smith und sein Team ein zentrales Anliegen, da die bestehende Laminieranlage von einem anderen Hersteller stammte. Deshalb besuchte er zusammen mit dem britischen Glaston-Vertreter Steve Brammer eine weitere ProL-Zone in Dänemark. Die Reise bot genau das, was Smith sehen wollte: Glastons ProL-Zone arbeitet nahtlos mit der Laminieranlage eines anderen Herstellers zusammen.

Andrew Smith sagt, dass sein Unternehmen vom ersten Tag an Vorteile aus der aufgerüsteten Maschine gezogen hat. Die Maschine arbeitet äußerst zuverlässig. Die neue Linie hat eine höhere Kapazität, größere Flexibilität und einen einfacheren Betrieb erreicht.

„Die ProL hat jetzt unsere Leistung erheblich gesteigert, was eine höhere Effizienz bedeutet. Dies war eines unserer Hauptziele für die Investition. Jetzt haben wir wieder die Kompetenz, um im Laminieren erfolgreich im Wettbewerb zu bestehen.

 

www.independentglass.co.uk

Vollständige Referenzstory als PDF herunterladen

Ähnliche Referenzen


Kristal, Bosnia and Herzegovina

#automation #iControL #scanner #Upgrades

“We purchased the Glaston iControL and scanner upgrade to solve any concern with software or spare parts availability before they became an issue. Once installed, the upgrade helped us win a large glass façade project in Indonesia that required extremely high quality. Both we and Glaston can be proud of the high level of quality achieved,” says Matea Franjić, Chief Operating Officer (COO) of Kristal in Vitez, Bosnia and Herzegovina.

Lesen Sie mehr

Glas Herzog, Deutschland

#Architekturglas #automation #isolierglas #reference #SPEED

“We have a great deal of confidence in our supplier,” says Andreas Herzog, Sr., Managing Director of Glas Herzog. “Our cooperation with former Bystronic glass – and now Glaston – is just as you would want it to be as a customer. In fact, we’re one of their oldest customers – 44 years and counting.”

Lesen Sie mehr

Walshs Glass, Australien

#Architekturglas #automation #Glas-Vorspannverfahren #glass tempering #Glasverarbeitung #iControL #reference #RHC #Sicherheitsglas #Upgrades #vorgespanntes Glas

In January 2021, Walshs Glass in Western Australia began using their Glaston RHC upgrade, enabling them to improve glass flatness and optical quality. “Today, we’re positioned to take advantage of the rapidly changing glass processing demands in Western Australia," says Steve Cuff, Executive Operations Manager at Walshs Glass.

Lesen Sie mehr

Beiträge


#AskGlaston Flat Tempering Series #2: Stress calculation

In the second episode of #AskGlaston Flat Tempering Series, we will talk about the new solution to estimate the stress level in glass – online. The online stress...

Lesen Sie mehr

#AskGlaston Flat Tempering Series #1: White haze

This video is the first video in our new #AskGlaston Flat Tempering Series. In this series, we will be covering some of the most advanced and latest innovations...

Lesen Sie mehr

How to stop wasting resources in glass tempering

What areas of your process can be improved to make your operations more efficient? Are there any gaps you need to fill? Often, issues that seem insignificant can,...

Lesen Sie mehr