TriStar Glass, USA

Referenz -

Second Glaston FC500 soon in operation


„Ich würde sagen, wir waren schon immer informierte Opportunisten“, erklärt Tim Kelley, Inhaber von TriStar Glass. „Was uns auszeichnet, ist die Fähigkeit, uns schnell zu bewegen, uns schnell an Veränderungen anzupassen. Wir sind stolz darauf in Privatbesitz und unabhängig zu sein. Unser Unternehmen wurde von unseren Mitarbeitern aufgebaut, die uns einen konstanten Wettbewerbsvorteil verschafften. Und wir investieren in Qualität.“

Tim Kelley gründete Tri Star Glass vor 11 Jahren in Catoosa im Großraum Tulsa im US-Bundesstaat Oklahoma. Aber er ist kein Neuling in der Glasindustrie. Zuvor arbeiteten er und sein Bruder Mike für ein anderes Metall- und Glaszulieferunternehmen in der Region.

„Wir kannten Glaston, ehemals Tamglass, aus unserer Vergangenheit und hatten immer guten Erfahrung mit den Maschinen gemacht. Als ich in Tulsa anfing, kaufte ich meinen ersten Superkonvektionsofen von Glaston, der noch heute in Betrieb ist. Nachdem wir ihn mit der Vortex-Technologie von Glaston nachgerüstet hatten, verlegten wir die Anlage mit Unterstützung von Glaston in unser Werk in Dallas“, sagt Tim Kelley, Eigentümer von TriStar Glass.

Heute verfügt TriStar Glass über zwei ältere Superkonvektionsöfen von Glaston sowie über die beiden jüngsten FC500-Anlagen.

„Der Grund, sich für die FC500-Linie von Glaston zu entscheiden, war, dass wir einen Aufschwung in unserer Technologie wollten. Minimale Rollwellenabdrücke und keine Glasverzerrung sind die Anforderungen der größeren kommerziellen Bauunternehmen, die wir beliefern. Es schien uns, dass Glaston FC500™ die beste Technologie auf dem Markt für Produkte darstellt, die schwer zu härten sind. Die Anlage bietet hohe Leistung für Low-E, was genau das ist, wonach wir gesucht haben“.
– Tim Kelley, Eigentümer von TriStar Glass

 

www.tristarglass.com

Download full reference story as PDF

Ähnliche Referenzen


Kristal, Bosnia and Herzegovina

#automation #iControL #scanner #Upgrades

“We purchased the Glaston iControL and scanner upgrade to solve any concern with software or spare parts availability before they became an issue. Once installed, the upgrade helped us win a large glass façade project in Indonesia that required extremely high quality. Both we and Glaston can be proud of the high level of quality achieved,” says Matea Franjić, Chief Operating Officer (COO) of Kristal in Vitez, Bosnia and Herzegovina.

Lesen Sie mehr

Glas Herzog, Deutschland

#Architekturglas #automation #isolierglas #reference #SPEED

“We have a great deal of confidence in our supplier,” says Andreas Herzog, Sr., Managing Director of Glas Herzog. “Our cooperation with former Bystronic glass – and now Glaston – is just as you would want it to be as a customer. In fact, we’re one of their oldest customers – 44 years and counting.”

Lesen Sie mehr

Walshs Glass, Australien

#Architekturglas #automation #Glas-Vorspannverfahren #glass tempering #Glasverarbeitung #iControL #reference #RHC #Sicherheitsglas #Upgrades #vorgespanntes Glas

In January 2021, Walshs Glass in Western Australia began using their Glaston RHC upgrade, enabling them to improve glass flatness and optical quality. “Today, we’re positioned to take advantage of the rapidly changing glass processing demands in Western Australia," says Steve Cuff, Executive Operations Manager at Walshs Glass.

Lesen Sie mehr

Beiträge


#AskGlaston Flat Tempering Series #2: Stress calculation

In the second episode of #AskGlaston Flat Tempering Series, we will talk about the new solution to estimate the stress level in glass – online. The online stress...

Lesen Sie mehr

#AskGlaston Flat Tempering Series #1: White haze

This video is the first video in our new #AskGlaston Flat Tempering Series. In this series, we will be covering some of the most advanced and latest innovations...

Lesen Sie mehr

How to stop wasting resources in glass tempering

What areas of your process can be improved to make your operations more efficient? Are there any gaps you need to fill? Often, issues that seem insignificant can,...

Lesen Sie mehr