HSA Lachowicz Krzysztof, Polen

Referenz - Europe

HSA Lachowicz Krzysztof härtet zum ersten Mal Glas - und es fällt ihnen leicht


Es erfordert Mut, Marktflexibilität und viel Anstrengung, damit ein Unternehmen wachsen und sich entwickeln kann. Für das Familienunternehmen HSA Lachowicz Krzysztof in Polen war es ein mutiger Schritt ein neues Unternehmen zu gründen und sein Angebot um gehärtetes Glas zu erweitern. Aber wenn es einen zuverlässigen Anlagenlieferanten gibt, der Unterstützung bietet, ist jeder ein Gewinner.

HSA wurde 1999 als Handelsunternehmen in Kattowitz, einer Stadt in Oberschlesien in Südpolen, gegründet. Heute, fast 20 Jahre später, ist dieses Familienunternehmen einer der renommiertesten Glasverarbeitungsbetriebe mit großen Kunden und noch größeren Plänen für die Zukunft.

Mitte 2016 wurde das Angebot von HSA zum ersten Mal um gehärtetes Glas erweitert, als das Unternehmen seinen erste Vorspannanlage für Flachglas – Glastons FC500 – erwarb.

Für Krzysztof Lachowicz, den Eigentümer des Unternehmens, ist diese Investition in neue Maschinen ein strategischer Schritt, um die weitere Expansion seines Unternehmens sicherzustellen. Der Erwerb des Glaston FC500 ermöglicht es seinem Unternehmen, sein Angebot um neue Produkte zu erweitern, die derzeit so stark nachgefragt werden.

„Wir setzen auf Qualität. Unsere Anlage ist zertifiziert und sehr effizient bei der Herstellung von Low-E-gehärtetem Glas. Unserer Meinung nach ermöglichen uns Investitionen in moderne Technologie, hochwertige Produkte zu einem wettbewerbsfähigen Preis anzubieten“, so Lachowicz. „Mit diesem Ansatz unterscheiden wir uns von anderen glasverarbeitenden Unternehmen in der Region. Außerdem behandeln wir die Kunden individuell und versuchen, ihre Bedürfnisse vollständig zu verstehen. Und wir wissen, wie wichtig es ist, Termine einzuhalten.“

Früher haben wir Glas nicht gehärtet. Alles war also neu für uns und es gab so viel mehr zu lernen. Unsere Leute hatten jedoch überhaupt keine Probleme im Umgang mit der Maschine. Sie ist seit fast einem Jahr in Betrieb und hat die ganze Zeit reibungslos funktioniert. Tatsächlich war es einfach Glas zu härten.

www.akcesglass.pl

Vollständige Referenzstory als PDF herunterladen

Ähnliche Referenzen


Glas Herzog, Deutschland

#Architekturglas #automation #isolierglas #reference #SPEED

“We have a great deal of confidence in our supplier,” says Andreas Herzog, Sr., Managing Director of Glas Herzog. “Our cooperation with former Bystronic glass – and now Glaston – is just as you would want it to be as a customer. In fact, we’re one of their oldest customers – 44 years and counting.”

Lesen Sie mehr

Walshs Glass, Australien

#Architekturglas #automation #Glas-Vorspannverfahren #glass tempering #Glasverarbeitung #iControL #reference #RHC #Sicherheitsglas #Upgrades #vorgespanntes Glas

In January 2021, Walshs Glass in Western Australia began using their Glaston RHC upgrade, enabling them to improve glass flatness and optical quality. “Today, we’re positioned to take advantage of the rapidly changing glass processing demands in Western Australia," says Steve Cuff, Executive Operations Manager at Walshs Glass.

Lesen Sie mehr

Tristar Glass Inc. USA

#Architekturglas #Glasverarbeitung #laminieren #Laminieren von Flachglas #ProL #reference #Sicherheitsglas #Upgrades

When making first-class architectural glass, being able to produce high-quality glass consistently is key. Tristar Glass Inc. specializes in fabricating large architectural glass that can be used in interior and exterior applications. The manufacturing process needs to be well thought-out and completed, as they are committed to delivering their customers with the highest quality glass in the shortest possible lead time. After Glaston upgraded Tristar’s existing lamination lines, they have been able to manufacture all of their products with a significantly lower rejection rate.

Lesen Sie mehr

Beiträge


#AskGlaston Flat Tempering Series #2: Stress calculation

In the second episode of #AskGlaston Flat Tempering Series, we will talk about the new solution to estimate the stress level in glass – online. The online stress...

Lesen Sie mehr

#AskGlaston Flat Tempering Series #1: White haze

This video is the first video in our new #AskGlaston Flat Tempering Series. In this series, we will be covering some of the most advanced and latest innovations...

Lesen Sie mehr

How to stop wasting resources in glass tempering

What areas of your process can be improved to make your operations more efficient? Are there any gaps you need to fill? Often, issues that seem insignificant can,...

Lesen Sie mehr