Al-Manna, Saudi Arabien

Referenz - Middle East & Africa

Die Jumbo- und FC-Serie von Glaston heben Al-Manna von anderen ab


„Unser Ziel ist es, mit dem Glas, das wir für den boomenden Markt in Saudi-Arabien liefern, ein Höchstmaß an Perfektion zu erreichen“, sagen Ibrahim und Dafeer Manna Al-Amri, die das Unternehmen Al-Manna Glass in der Hauptstadt Riad leiten.

Al-Manna ist kein Unbekannter für Glaston. Das Unternehmen wurde 1952 vom Vater von Ibrahim und Dafeer gegründet und begann seine Reise als Pionier für hochwertiges Sicherheitsglas im Nahen Osten. Heute, 70 Jahre später, führen Ibrahim und Dafeer mit 35 Niederlassungen von Glasverarbeitungs- und Spiegelfabriken das Erbe fort, nur das Beste zu liefern.

Al-Manna ist seit sieben Jahrzehnten führend in der Branche, dank der erstklassigen Glasverarbeitungsmaschinen, die sie im Laufe der Zeit ausgewählt hat. Von Anfang an entschied sich das Unternehmen für die hochwertigsten Anlagen von Glaston und anderen europäischen Herstellern.

„Wir nutzen immer noch alle Vorteile der beiden FC-Serien-Härteanlagen mit der Chinook-Konvektionstechnologie, die wir 2014 von Glaston gekauft haben“, sagt Ibrahim. „Und die neuesten Innovationen in der Vorspanntechnik von Glaston haben uns dazu veranlasst, in die Vorspannanlage der Jumbo-Serie zu investieren, die im Frühjahr 2022 in Betrieb genommen wurde und betriebsbereit ist. Außerdem haben wir die neueste Anlage der FC-Serie gekauft, die Mitte dieses Jahres geliefert wurde, um beschichtetes 6-mm-Glas für Doppelverglasungen herzustellen.“

Die neueste Vorspannanlage der Glaston Jumbo-Serie mit der einzigartigen Fusion-Option bietet Skalierbarkeit und ein modulares Design, um den unterschiedlichen Geschäftsanforderungen gerecht zu werden. Sie kann bei Bedarf einfach zwischen Ein- und Zweikammerbetrieb umschalten. Das spart Energiekosten und ermöglicht eine gemischte Ladung von zwei Glasarten im selben Gemenge, um die Anforderungen für Verbund- und lückenloses (Vakuum-)Glas zu erfüllen und die Produktionseffizienz zu steigern.

Mit der Glaston FC-Serie kann Al-Manna feuerbeständiges Glas herstellen und ist damit nach einem Unternehmen in Großbritannien erst das zweite Unternehmen weltweit, das diese Fähigkeit besitzt. Damit kann das Unternehmen die neuen hochwertigen Vorschriften der saudischen Regierung erfüllen, um Häuser und Hotels vor der Ausbreitung von Feuer zu schützen. Wenn es brennt, bleibt das Glas 120 Minuten lang als eine einzige Scheibe erhalten, ohne einzustürzen. Das hilft, das Leben der Bewohner zu retten und trägt zur Energieeinsparung bei.

„Wir arbeiten sehr hart daran, unser Angebot weiterzuentwickeln, denn die Kunden wollen die beste Qualität haben. Mit der Jumbo-Serie sind wir in der Lage, die Nachfrage nach extragroßen Gläsern zu befriedigen, die jetzt sehr gefragt sind, da wir über eine große Produktionskapazität verfügen. Architekten und Bauherren bevorzugen jetzt die größeren Formate für alles – von der Fassade bis zum Hochhaus. Dieser Trend hat uns dazu bewogen, den Jumbo-Ofen von Glaston zu kaufen, um auf unserem Markt die Nase vorn zu haben.“

Vollständige Referenzstory als PDF herunterladen

Ähnliche Referenzen


FLACHGLAS Wernberg, Deutschland

#Glasqualität #Glasverarbeitung #laminieren #Laminieren von Flachglas #ProL #ProL-zone #Qualitätskontrolle #reference #Sicherheitsglas #Upgrades

Bei FLACHGLAS sorgt eine Kultur der operativen Exzellenz für kontinuierliche Modernisierungen. "Das jüngste Glaston ProL Upgrade für unsere 50 Jahre alte Laminieranlage hat uns geholfen, die Leistung zu steigern, Energie zu sparen und die Produktion auf Knopfdruck zu automatisieren", sagt Martin Geiß, Technischer Leiter bei FLACHGLAS Wernberg.

Lesen Sie mehr

Full Glass, Peru

#Architekturglas #automation #Glas-Vorspannverfahren #glass tempering #iControL #RC Series #reference #vorgespanntes Glas #Vorspannen von Flachglas

"Wir sind sehr zufrieden mit der Qualität unserer neuen Vorspann-Anlage der RC-Serie und dem von ihr produzierten Glas. Das Konvektionssystem Vortex Pro ist hervorragend. Der von Glaston China hergestellte Ofen ist genauso gut verarbeitet wie der vorherige Ofen, den wir von der Glaston Finnland gekauft haben", sagt Frank Calderón Gómez, Geschäftsführer von Full Glass in Lima, Peru.

Lesen Sie mehr

AGC Interpane, Deutchland

#Architekturglas #automation #Glasverarbeitung #IG unit #isolierglas #reference #technology

„Ich gehe jeden Tag mit Stolz durch unsere Isolierglas-Produktionsstätte“, sagt Daniel Bruckelt, Produktionsleiter Isolierglas bei AGC Interpane in Plattling, Deutschland. „Nicht nur, weil alles so gut organisiert und strukturiert ist, sondern auch, weil Glaston uns ein schlüssiges Konzept für unsere einzigartige Isolierglas-Produktion gegeben hat. Und genau das ermöglicht es uns, bei anspruchsvollen Projekten von Weltrang ganz vorne mit dabei zu sein.“

Lesen Sie mehr

Beiträge


GPD 2023 Presentations – Architectural glass

The Glass Performance Days 2023 conference has once again brought together a wealth of knowledge and innovation from the leading minds in the glass industry. We...

Lesen Sie mehr

Convection technology for flat glass lamination keeps improving

The rising preference for laminated glass, known for its safety features, is driving significant market growth. One notable trend in this market is the increasingly...

Lesen Sie mehr

A holistic approach to grinding

Picture yourself ordering a new set of tires. What would go through your mind? What are the weather conditions in which you’ll be driving? Are you buying tires...

Lesen Sie mehr