Glas Dreisbusch, Deutschland

Referenz - Europe

Glas Dreisbusch erhält die erste Glaston VARIO TPS® Linie in U-Form


„Die Idee eines speziellen Layouts in U-Form, das in unsere engen Räumlichkeiten passt, entstand beim Mittagessen zwischen meinem Sohn Maximilian Dreisbusch und zwei Glaston-Servicetechnikern. Ich denke, das sagt alles über unsere enge und vertrauensvolle Partnerschaft mit Glaston aus“, sagt Thomas Dreisbusch, Geschäftsführer von Glas Dreisbusch.

Mit einer fast 100-jährigen Geschichte begann Glas Dreisbusch in Goldbach, 50 km östlich von Frankfurt/Main, als Möbeltischlerei und Glashandel. Im Laufe der Jahre entwickelte sich der Betrieb von einer rein handwerklichen Glasschleiferei zu einem mittelständischen Industrieunternehmen für Isolierglas. Geschäftsführer Thomas Dreisbusch übernahm 1995 das Ruder von seinem Vater und führt den Betrieb in der dritten Generation. In der Zwischenzeit ist mit seinem Sohn Maximilian, der sich speziell in die Technik sehr gut eingearbeitet hat, bereits die vierte Generation im Familienunternehmen tätig.

Heute bietet Glas Dreisbusch die gesamte Palette an Isolierglas an, einschließlich Zweifach- und Dreifach-Isolierglaseinheiten, Sicherheitsglas und anwendungsfertige Produkte wie bedrucktes Glas, Ganzglas-Türanlagen und Duschen. Zu den Sonderprodukten des Unternehmens gehören Jalousien im Isolierglas und Alarm-Isolierglas zur Einbruchsicherung.

Das Unternehmen betreut Fenster- und Metallbaubetriebe im Umkreis von ca. 100 km in der Region Rhein-Main und in Franken. So ist Glas Dreisbusch stolz darauf, mittelständische Kunden bedienen zu können und steht voll hinter seinen Produkten. Dadurch sind sie in der Lage, schnell auf neue Kundenwünsche zu reagieren und eine hohe Liefertreue zu gewährleisten.

„Wir haben den Vorteil, dass wir persönliche Kontakte pflegen und schnell entscheiden können“, sagt Thomas Dreisbusch. „Unsere Kunden schätzen, dass wir ihnen einen guten Mix aus hoher Glasqualität und einer großen Vielfalt an unterschiedlichen Glasprodukten bieten können.“

Im Jahr 1970 begann das Unternehmen mit der Produktion von Isolierglas und erwarb damals seine erste Lenhardt Isolierglasanlage. Anfang der 2000er Jahre folgte dann eine Bystronic glass Anlage mit einem automatischen Butyl-Automaten für die Isolierglas-Produktion mit konventionellen Abstandhaltern. Beide Marken, Lenhardt und Bystronic glass, gehören heute zu Glaston.

Im Frühjahr 2021 entschloss sich das Unternehmen zum Kauf einer Glaston VARIO TPS® 2735 Linie, die im Dezember desselben Jahres in Betrieb genommen wurde.

„Die Besonderheit dieser speziellen TPS®-Linie ist ihr U-förmiges Layout“, erklärt Thomas Dreisbusch. „Sie ist damit einzigartig auf der Welt!“

Die Linie verfügt über zwei spezielle Drehstationen zwischen der Visitierstation und dem Zusammenbau-, Gasfüll- und Pressautomaten. Die Drehstationen transportieren das Glas von einer Seite der Linie zur anderen, wodurch die U-Form der Linie entsteht.

„TPS® ist für uns das flexibelste Isolierglas-Fertigungssystem“, bestätigt Thomas Dreisbusch. „Wir produzieren sowohl Standard- als auch Modellformate auf einer Linie, so dass eine Trennung der Aufträge nicht mehr erforderlich ist. Das gibt unseren Kunden unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten bei Formen und Größen. Außerdem unterscheidet sich die Anlage von herkömmlichen Systemen dadurch, dass der Thermo Plastic Spacer TPS® direkt auf die Glastafel appliziert wird.“

Komplette Referenzgeschichte als PDF herunterladen

Ähnliche Referenzen


Full Glass, Peru

#Architekturglas #automation #Glas-Vorspannverfahren #glass tempering #iControL #RC Series #reference #vorgespanntes Glas #Vorspannen von Flachglas

"Wir sind sehr zufrieden mit der Qualität unserer neuen Vorspann-Anlage der RC-Serie und dem von ihr produzierten Glas. Das Konvektionssystem Vortex Pro ist hervorragend. Der von Glaston China hergestellte Ofen ist genauso gut verarbeitet wie der vorherige Ofen, den wir von der Glaston Finnland gekauft haben", sagt Frank Calderón Gómez, Geschäftsführer von Full Glass in Lima, Peru.

Lesen Sie mehr

AGC Interpane, Deutchland

#Architekturglas #automation #Glasverarbeitung #IG unit #isolierglas #reference #technology

„Ich gehe jeden Tag mit Stolz durch unsere Isolierglas-Produktionsstätte“, sagt Daniel Bruckelt, Produktionsleiter Isolierglas bei AGC Interpane in Plattling, Deutschland. „Nicht nur, weil alles so gut organisiert und strukturiert ist, sondern auch, weil Glaston uns ein schlüssiges Konzept für unsere einzigartige Isolierglas-Produktion gegeben hat. Und genau das ermöglicht es uns, bei anspruchsvollen Projekten von Weltrang ganz vorne mit dabei zu sein.“

Lesen Sie mehr

Emirates Glass, UAE

#Architekturglas #automation #glass tempering #iLooK #Jumbo Series #reference #Sicherheitsglas #vorgespanntes Glas #Vorspannen von Flachglas #Vorspannen von Flachglas

Emirates Glass LLC, one of the leading organizations in the glass industry and a long-time advocate of Glaston technology, continues its journey of innovation and quality enhancement with the installation of the Glaston Jumbo Series flat glass tempering line featuring Vortex Pro convection technology. This investment marks Emirates Glass’s commitment to delivering top-notch architectural glass solutions to the region and far beyond.

Lesen Sie mehr

Beiträge


GPD 2023 Presentations – Glass processing technologies

The Glass Performance Days 2023 conference showcased a range of pioneering presentations on glass processing technologies, bringing together industry leaders and...

Lesen Sie mehr

GPD 2023 Presentations – Architectural glass

The Glass Performance Days 2023 conference has once again brought together a wealth of knowledge and innovation from the leading minds in the glass industry. We...

Lesen Sie mehr

Convection technology for flat glass lamination keeps improving

The rising preference for laminated glass, known for its safety features, is driving significant market growth. One notable trend in this market is the increasingly...

Lesen Sie mehr